Welche Grafikkarte habe ich?

Wenn Sie sich fragen: „Welche Grafikkarte habe ich?“, aber nicht wissen, wie Sie das herausfinden können, dann können Sie das hier tun.

Sie möchten die neuesten Spiele spielen, sind sich aber nicht sicher, ob Ihr PC sie bewältigen kann? Die Grafik ist ein wichtiger Bestandteil des PC-Spielerlebnisses, aber nicht jeder Computer ist für die besten Spiele auf dem Markt ausgelegt. Sie müssen wissen, welche Grafikkarte Sie installiert haben, und diese mit den Mindestanforderungen für das gewünschte Spiel vergleichen. Hier erfahren Sie, wie Sie das herausfinden können.

Was ist eine Grafikkarte?

Wenn Sie Ihren Computer einschalten, werden die Bilder, die auf dem Bildschirm angezeigt werden – egal, ob es sich um ein einfaches Word-Dokument oder ein komplexes 4K-Spiel handelt – von einer Grafikverarbeitungseinheit (GPU) erzeugt. Diese Chips können von einfachen „integrierten Grafiken“, die Teil der Hauptplatine oder des Prozessors sind, bis hin zu größeren, leistungsfähigeren Erweiterungskarten reichen.

Diese Erweiterungskarten – oft als „diskrete“ oder „dedizierte“ Grafikkarten bezeichnet – können in der Regel leistungsfähigere Aufgaben als integrierte Grafikkarten ausführen, z. B. bessere 3D-Spiele, beschleunigtes Video-Rendering oder sogar bestimmte nichtgrafische Aufgaben wie das Mining von Bitcoin. Dieser zusätzliche Nutzen geht auf Kosten eines höheren Stromverbrauchs, einer höheren Wärmeentwicklung und eines größeren Platzbedarfs in Ihrem Computer, weshalb Sie dedizierte Grafikkarten nur selten in ultradünnen Laptops finden werden.

Wie jede andere Computerkomponente können auch Grafikkarten im Laufe der Zeit veraltet sein. Die Karte, die Sie 2010 gekauft haben, ist wahrscheinlich nicht in der Lage, die AAA-Spiele von 2020 mit hohen Einstellungen zu spielen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob ein Spiel auf Ihrem PC läuft, sollten Sie die Mindest- oder empfohlenen Anforderungen mit Ihrer aktuellen Hardware vergleichen.

Zu wissen, welche Grafikkarte Sie haben, kann etwas verwirrend sein, da es zwei relevante Modellnummern gibt: das Modell des Grafikprozessors (d. h. der eigentliche Chip, der die Arbeit erledigt) und das Modell der Karte selbst (das andere Hardware wie den Kühler, das Spannungsregelungsmodul usw. umfasst).

Es gibt zwei große Hersteller, die heute diskrete GPUs herstellen: Nvidia und AMD. Es gibt jedoch auch viele andere Hersteller, die die Karten selbst herstellen – Asus, EVGA, MSI, Gigabyte – und andere Unternehmen können Grafikkarten produzieren, die die Chips von Nvidia und AMD verwenden und ihre eigenen Verbesserungen hinzufügen, um sich von den anderen zu unterscheiden. Die Version eines Herstellers hat vielleicht bessere Lüfter als die eines anderen, ist vielleicht ab Werk übertaktet oder hat eine bessere Garantie.

Wenn Sie also nachsehen, welche Grafikkarte Sie haben, müssen Sie entscheiden, ob es ausreicht, den Chipsatz zu kennen (z. B. „Nvidia GeForce GTX 1060“), oder ob Sie den tatsächlichen Hersteller und das Modell Ihrer Karte benötigen (z. B. „EVGA GeForce GTX 1060 Superclocked“, die den Chipsatz von Nvidia verwendet). Ersteres ist in Windows sehr leicht zu finden, während letzteres etwas komplizierter ist.

Finden Sie heraus, welche GPU Sie in Windows haben

Öffnen Sie das Startmenü auf Ihrem PC, geben Sie „Geräte-Manager“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie sollten eine Option in der Nähe des oberen Randes für Anzeigeadapter sehen. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil, und der Name Ihres Grafikprozessors sollte dort aufgeführt sein. Auf dem Screenshot unten sehen Sie zum Beispiel, dass ich eine Radeon RX 580 habe.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Unternehmen den Chip entwickelt hat, können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Eigenschaften wählen, um den Hersteller anzuzeigen – in meinem Fall Advanced Micro Devices oder AMD. (Beachten Sie, dass der Gerätemanager anhand Ihrer Grafiktreiber feststellt, welchen Grafikprozessor Sie haben. Wenn Sie also vermuten, dass die falschen Treiber installiert sind, sollten Sie den nächsten Abschnitt überspringen).

Sobald Sie den Namen des Grafikprozessors kennen, können Sie googeln, um mehr über ihn zu erfahren, oder ihn mit den Mindestanforderungen des Spiels, das Sie spielen möchten, vergleichen. In der Regel steht eine höhere Zahl für eine bessere Karte – ein Spiel, das eine RX 580 erfordert, läuft also möglicherweise nicht auf einer RX 480, die weniger leistungsfähig ist (obwohl es manchmal Möglichkeiten gibt, dies zu umgehen).

Wenn Sie zwei Karten vergleichen, die unterschiedliche Bezeichnungen verwenden – wie die RX 580 von AMD und die leistungsstärkere RX Vega 56 – müssen Sie möglicherweise ein wenig recherchieren, um herauszufinden, welche Karte leistungsstärker ist und wie groß der Preisunterschied ist.

Wie Sie das Windows 10 Mai 2021 Update erhalten

Heute beginnt die Verfügbarkeit von Windows 10, Version 21H1. Wie ich bereits bei der ersten Ankündigung des Mai-2021-Updates im Februar erwähnt habe, haben wir dieses Update auf die von Ihnen, unseren Kunden, im vergangenen Jahr geäußerten Bedürfnisse hinsichtlich der fortgesetzten Arbeit, des Lernens und des Spielens per Fernzugriff ausgerichtet. Das Mai-2021-Update ist bewusst so konzipiert, dass es wichtige Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit, des Fernzugriffs und der Qualität enthält und eine schnelle Aktualisierung ermöglicht. Wir haben in den vergangenen Monaten Preview-Builds im Rahmen des Windows Insider-Programms veröffentlicht und evaluiert, und auf der Grundlage des von unserer Insider-Community gesammelten Feedbacks sind wir nun bereit, mit einem schrittweisen Rollout zu beginnen. In meinem heutigen Beitrag erfahren Sie Einzelheiten zu unserem maßvollen Rollout-Ansatz, wie Sie das Update erhalten können und einige allgemeine Informationen zu Windows.

Unser Ansatz für die Updateverfügbarkeit und den Rollout

In der aktuellen Situation wissen wir, dass Sie sich mehr denn je auf Ihre PCs verlassen. Aus diesem Grund verfolgen wir bei der Bereitstellung des Updates vom Mai 2021 zunächst einen maßvollen Ansatz, der sich an den Suchenden orientiert. Wir drosseln die Verfügbarkeit in den kommenden Wochen, um eine zuverlässige Download-Erfahrung für alle zu gewährleisten, so dass Ihnen das Update möglicherweise nicht sofort angeboten wird. Darüber hinaus kann es bei einigen Geräten zu Kompatibilitätsproblemen kommen, für die wir eine Schutzmaßnahme ergriffen haben. In diesen Fällen werden wir das Update erst dann anbieten, wenn wir sicher sind, dass Sie das Update problemlos nutzen können.

Wie Sie das Windows 10 Mai 2021-Update erhalten
Das Mai 2021-Update ist zunächst für ausgewählte Geräte mit Windows 10, Version 2004 oder höher, verfügbar, die an den neuesten Funktionsupdates interessiert und bereit sind, diese Version auf ihrem Gerät zu installieren. Wenn Sie die neue Version installieren möchten, öffnen Sie Ihre Windows Update-Einstellungen (Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update) und wählen Sie Nach Updates suchen. Wenn das Update angezeigt wird, können Sie einfach Herunterladen und installieren wählen, um loszulegen. Sobald der Download abgeschlossen und das Update zur Installation bereit ist, werden Sie von uns benachrichtigt, damit Sie den richtigen Zeitpunkt für den Abschluss der Installation und den Neustart Ihres Geräts wählen können, um sicherzustellen, dass das Update Ihre Aktivitäten nicht unterbricht. Auf Geräten mit Windows 10, Version 2004 oder Version 20H2 geht das Update insgesamt schnell, da es wie ein monatliches Update installiert wird. Weitere Informationen zur Installation des Mai-2021-Updates finden Sie in diesem Video. Weitere Informationen zum Status des Rollouts des Mai-2021-Updates, zu Schutzmaßnahmen und zu den auf Ihr Gerät anwendbaren Schutzmaßnahmen finden Sie unter Windows Release Health.

Informationen für gewerbliche Kunden

Als Version für die erste Hälfte (H1) des Kalenderjahres erhalten alle Ausgaben des Mai 2021-Updates (Version 21H1) ab heute 18 Monate lang Service und Support. Wir empfehlen kommerziellen Unternehmen, mit gezielten Implementierungen zu beginnen, um zu überprüfen, ob ihre Anwendungen, Geräte und Infrastrukturen wie erwartet mit der neuen Version funktionieren. Das Mai 2021 Update ist ab sofort über Windows Server Update Services (einschließlich Configuration Manager), Windows Update for Business und das Volume Licensing Service Center (VLSC)[i] verfügbar. Weitere Informationen zu IT-Tools zur Unterstützung von Windows 10, Version 21H1, finden Sie hier.

Unser Fokus auf den Kunden
Im Laufe des letzten Jahres haben wir drei wichtige Updates für Windows 10 herausgebracht. Noch wichtiger ist jedoch, dass wir weiterhin genau auf das Feedback unserer Kunden hören, um sicherzustellen, dass wir Windows weiterentwickeln und anpassen, um Ihre Bedürfnisse heute und in Zukunft zu erfüllen. In diesem Zusammenhang haben wir grundlegende Veränderungen bei den Kundenbedürfnissen festgestellt, seit wir im Mai 2020 das letzte Mal unsere Prioritäten für Windows mitgeteilt haben.

Nach einer einjährigen Untersuchung und Gesprächen mit Kunden haben wir erkannt, dass die Technologie von Windows 10X auf mehr Arten nützlich sein und mehr Kunden bedienen könnte, als wir uns ursprünglich vorgestellt haben. Wir kamen zu dem Schluss, dass die 10X-Technologie nicht nur auf eine Untergruppe von Kunden beschränkt sein sollte.

Anstatt, wie ursprünglich geplant, im Jahr 2021 ein Produkt mit dem Namen Windows 10X auf den Markt zu bringen, nutzen wir die Erkenntnisse aus unserer bisherigen Reise und beschleunigen die Integration der grundlegenden 10X-Technologie in andere Teile von Windows und Produkte des Unternehmens. Einiges davon spiegelt sich bereits im Kern von Windows in den Windows Insider Preview-Builds wider, zum Beispiel die neue App-Container-Technologie, die wir in Produkte wie Microsoft Defender Application Guard integrieren, ein verbessertes Voice-Typing-Erlebnis und eine modernisierte Touch-Tastatur mit optimierter Tastengröße, Sounds, Farben und Animationen. Unsere Teams investieren weiterhin in Bereiche, in denen die 10X-Technologie dazu beiträgt, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, und evaluieren Technologieerfahrungen sowohl bei Software als auch bei Hardware, die für unsere Kunden in Zukunft nützlich sein werden.

Shark Tank’s Kevin O’Leary suggereert dat Bitcoin’s marktkap 20 triljoen dollar kan bereiken

$100.000 per Bitcoin lijkt Mr. Wonderful niet zo gek meer nu hij de top cryptocurrency bezit.

Shark Tank-ster Kevin O’Leary heeft onlangs een ommezwaai gemaakt ten aanzien van Bitcoin door drie procent van zijn vermogen te investeren in de topcryptocurrency.

In een recent interview met Stansberry Research vermeldt de Canadese investeerder dat $100.000 per Bitcoin hem niet al te gek meer lijkt en noemt het „de Amerikaanse dollar“ van de cryptocurrencies.

Hij suggereert ook dat de market cap van de vlaggenschipmunt uiteindelijk $20 biljoen zou kunnen bereiken:

Als het, laten we zeggen, ik weet het niet, $20 biljoen aan waarde zou worden, oké? Dan zou je in principe heel erg stabiel zijn in mijn ogen, omdat je in handen zou zijn van mensen en instellingen die het houden om, nogmaals, zich in te dekken tegen inflatie of gewoon om waarde op te slaan.

„Maagdelijke“ munten

De nieuweling is zeer kieskeurig over welke munten daadwerkelijk in zijn stash terechtkomen. O’Leary zegt dat hij geen Bitcoin wil die in China is gemijnd.

Ik heb hetzelfde probleem met Bitcoin. Ik wil geen Bitcoins bezitten die in China gemijnd zijn… omdat ik erg ongelukkig ben met mijn relatie met de Chinese overheid wat betreft mijn investeringen daar, dus kies ik ervoor om er niet in te investeren.

O’Leary vermeldt ook dat hij geen Bitcoins wil aanraken die een slechte herkomst hebben, d.w.z. „bloed“-munten.

Mr. Wonderful beweert dat „het belangrijkste“ is om Bitcoin zelf te delven:

Niemand kan tegen mij zeggen dat je het in feite hebt gedolven en ergens hebt gevonden waar ze energie verspilden of niet koolstofneutraal waren, of dat ze uit een land kwamen dat onder sanctie staat. Dit is een grote zaak voor mij, en vele andere aandeelhouders ook.

De multimiljonair zegt dat hij Bitcoin gaat delven in plaatsen als IJsland, Canada en Denemarken, waar groene energie prioriteit heeft:

Ik denk dat iedereen mijn plan zou doen als hij om het milieu geeft.

Vandflod af potentielle Bitcoin-handlere beder eToro om at lægge den uvelkomne mat ud

eToro sagde, at det er så overvældet af efterspørgsel fra nytilkomne, der ønsker at handle med kryptokurver på børsen, at det midlertidigt har øget det beløb, som nye brugere skal lægge for at afskrække dem fra at deltage.

  • Platformen, der hovedsagelig henvender sig til „sociale“ eller nybegyndere, hævede sit krævede indbetalingsniveau til $ 1.000 fra $ 200.
  • Antallet af nye registreringer og mængden af ​​indskud og handel på platformen ramte alle nye højder i 2021, drevet af krypto, sagde Amy Butler, globalt leder for PR for eToro, i en e-mail til CoinDesk.
  • „Vi har set stor efterspørgsel efter krypto, især bitcoin (BTC, -2,28%),“ sagde hun.
  • Mens institutionelle fonde var den vigtigste drivkraft for tyrefægtningen sidste år, kunne denne rapport om „hidtil uset efterspørgsel“ fra eToro være et tegn på, at detailhandlere endelig er begyndt at springe ind med begge fødder.
  • „I denne første uge i 2021 har vi set dage med over 40.000 nye registrerede brugere på en dag og mængder af kryptotransaktioner til 10 gange gennemsnittet sidste år.“, Sagde Butler.
  • Efter at have hakket mere end 300% gevinst i 2020 er prisen på bitcoin allerede steget mere end 35% i år.
  • Mens sidste års præstation stort set forblev fra forsiden af ​​ikke-kryptopublikationer, har dette års række af all-time highs fået mere og mere opmærksomhed fra de almindelige medier. Dette skaber utvivlsomt øget interesse og måske en „Fear Of Missing Out“ (FOMO) hos detailinvestorer, hvis folk nu er overvældende eToro.

Jim Cramerin Bitcoin-sijoitusstrategia: ”leikkii talon rahalla”

Maanantaina (11. tammikuuta) entinen hedge-rahastonhoitaja Jim Cramer selitti haastattelussa, miksi hän oli äskettäin päättänyt myydä osan BTC-omistuksistaan.

Cramer on CNBC-sarjan „Mad Money w / Jim Cramer“ isäntä. Hän on myös CNBC: n “Squawk on the Street” -ankkuri sekä talousuutisverkkosivuston TheStreet perustaja.

10. syyskuuta 2020 Anthony Pompliano (alias „Pomp“), joka on Morgan Creek Digitalin perustaja ja The Pomp Podcastin isäntä, kertoi melkein 370 000 seuraajalleen Twitterissä, että hän oli onnistunut vakuuttamaan Cramerin ostaa vähän Bitcoinia (ilmeisesti äskettäisen podcast-haastattelun aikana Cramerin kanssa).

Vain vakuuttunut @jimcramer ostamaan Bitcoinia.

Vastaa tähän twiittiin parhaan memeesi tai gifisi kanssa tervehtimään maailman uusinta Bitcoineria
– Pomp (@APompliano) 10. syyskuuta 2020

Sitten 11. joulukuuta 2020 Cramer kertoi TheStreetin kirjeenvaihtajalle Katherine Rossille, että hän oli juuri ostanut lisää Bitcoinia ja selitti miksi:

„Joo, minusta tuntui vain, että takaisin $ 17 [k] tuntui kunnolliselta tasolta, ja ostan – kuten tavallisesti – kun jotain tulee alas. Tulen isompi ja isompi.

„Luulen vain, että haluat hajautua kaikenlaisiin omaisuusluokkiin. Minulla on kultaa. Aion hajauttaa osaksi Bitcoinia – ei minulle iso asema – mutta on varmasti tärkeää, että hajautetaan, ja Bitcoin on omaisuus ja haluan omaisuuden tasapainon. “

No, eilen Ross kysyi Cramerilta haastattelussa, mitä mieltä hän oli Bitcoinin viimeaikaisesta hintatoiminnasta.

Cramer puhui mielipiteistään Bitcoin-markkinoista ja selitti, miksi hän oli viime aikoina (ennen sunnuntaina alkanutta suurta korjausta) myynyt osan omistamistaan ​​Bitcoinista.

„Uskotaan, että tällä on jotenkin markkinoita, jotka eivät ole epätasaisia. Olen yrittänyt käydä kauppaa Bitcoinilla viikonlopun aikana, ja sitä on todella vaikea tehdä … ja luulen, että ihmisten on tunnettava, että nämä markkinat eivät ole kuin muutkin markkinat, joita olet koskaan nähnyt.

„Emme tiedä kuka ostaa, emme tiedä kuka myy, emme tiedä mitä tapahtuu, emme tiedä mitään siitä, mihin se menee. Joten, mitä olen sanonut tekevän, on ottaa jotain pöydältä. Jos olet iso ja kaikki ovat edelleen suuria 32 000 dollaria, ellet valitettavasti tullut 42 000 dollariin…

„Tavoitteenani oli saada käteinen ulos, jotta minun ei tarvitse ajatella sitä. Joten [se] meni 42 000 dollariin, 30 000 dollariin, en välitä. Jos se palaa alle 20 000 dollariin, olen jälleen ostaja, mutta sain kustannukseni ja pelaan talon rahoilla, ja tämä ei eroa täysin epävakaasta osakkeesta, paitsi että se käy kauppaa 24/7. „

Dash does not want to be a „data protection cryptocurrency“ and is criticized

After being removed by Bittrex, Dash is resisting its classification as a data protection cryptocurrency.

A new tweet by the blockchain company Dash has sparked criticism, because the associated cryptocurrency, which was previously advertised with its focus on anonymity and data protection, now emphasizes that it is as transparent as Bitcoin.

On January 1st, this was preceded by a tweet from the American crypto exchange Bittrex, which announced the day before yesterday that it would remove the data protection cryptocurrencies Monero, Zcash and Dash from its listing:

On December 29, the crypto trading platform had previously taken XRP out of trading after the US Securities and Exchange Commission filed an indictment against publisher Ripple. Accordingly, speculation arose that Bittrex would remove the data protection cryptocurrencies in order to prevent another sweeping blow by the authorities.

Dash then replied in a tweet that the company had requested a meeting with Bittrex. In addition, it would be wrong in terms of content to call DASH a „data protection cryptocurrency“:

However, the web archive for 2017 shows that DASH was advertised by the Dash Foundation as the “world’s first cryptocurrency with a focus on data protection”. On the current version of the website, however, there is only talk of „the leading crypto currency for payments“.

In yet another response to Bittrex’s removal, Ryan Taylor, CEO of Dash Pay, also downplays the cryptocurrency’s privacy feature:

Because Dash is only „an offshoot of Bitcoin“, all transactions would be publicly available, just like with the crypto market leader. Even the built-in feature called PrivateSend, which is supposed to anonymize payments, wouldn’t really guarantee complete anonymity.

This tweet caused further criticism from the crypto community, but some users backed Taylor by referring to a Dash blog entry from last August that explicitly explains the data protection function of the crypto currency. In it Taylor wrote at the time that “the supervisory authorities fear that crypto exchanges cannot comply with the requirements for information collection (KYC) and anti-money laundering (AML) when they carry out transactions with data protection cryptocurrencies”. In order to counter the concerns of the authorities, other crypto exchanges had already removed Dash from the listing in the past.

However, this has always been a misunderstanding as Dash is often referred to as a data protection cryptocurrency, which it is not. Accordingly, the blockchain company is trying to clear up this misunderstanding:

„Through our educational work, we managed to explain the technology we were using and to convince the authorities that Dash is no greater risk than Bitcoin.“

„Short the Dollar“, sagt der Bitcoin-freundliche US-Kongressabgeordnete Warren Davidson

Der US-Kongressabgeordnete Warren Davidson, ein Befürworter von Bitcoin, twitterte am Dienstag: „Short the Dollar“. Dies war eine Reaktion auf den Twitter-Account von Forbes Crypto, in dem die Community aufgefordert wurde, die Kryptowährungen im Jahr 2020 in drei Worten zusammenzufassen.

Davidson antwortete mit einem Leerverkauf des US-Dollars und des Hashtags „Sound Money“, der sich auf Bitcoin bezog

Ihm zufolge ist Bitcoin Pro ein „großer Wertspeicher“, den er als „digitales Gold gegenüber einer echten Währung“ ansieht. Aber er besitzt keine persönlich. Davidsons Antwort löste einige aus, Rohan Gray war einer von denen, die schrieben :

„Ein weiterer brillanter monetärer Einblick von einem der Republikaner, der sich gegen die #STABLEAct ausspricht.“

Gray, ein Assistenzprofessor am Willamette University College of Law, stand kürzlich im Rampenlicht bei der Ausarbeitung des umstrittenen STABLE-Gesetzes (Stablecoin Tethering and Bank Licensing Enforcement).

Gray arbeitete auch mit Rep. Rashida Tlaib am Entwurf des Public Banking Act, der im Oktober vorgestellt wurde, und an einem COVID-Hilfsplan für Investitionen in die digitale Geldbörse

Nach dem neuesten Entwurf des STABLE Act muss jeder Stablecoin-Emittent eine Bankcharta und eine Genehmigung der Federal Reserve einholen und FDIC-versichert sein. Diese Rechnung hält ferner die Knotenbetreiber und das Netzwerk, auf denen diese Fiat-basierten Kryptos arbeiten, haftbar.

Ihm zufolge geht es um das systemische Risiko, das Stallmünzen darstellen, und wenn sie größer werden, unterscheiden sie sich nicht von anderen großen Finanzinstituten. Selbst wenn ein Instrument in einem dezentralen Netzwerk ausgegeben wird und „versucht, wie Geld zu gehen und zu sprechen, und daher ein systemisches Risiko birgt, sollte es für ihn wie Geld reguliert werden“. Gray sagte:

„Ich bin der Ansicht … dass dezentrale Netzwerke keine Menschenmenge sind, in der niemand haftet – dass es Akteure gibt, auf die Sie hinweisen können, die operieren und regeln und Entscheidungen in Bezug auf wichtige Teile dieser Infrastruktur treffen.“

Since halving, bitcoin performs better than in 2016 and 2017

On 11 May this year the bitcoin halving took place. Since then bitcoin has risen by a factor of 2.2, which is more than during the previous cycle. This is shown by data from ChartsBTC on Twitter.

Bitcoin well on track

The graph above shows the increase of bitcoin in the first cycle (blue) and the second cycle (red). So far, each bitcoin half heralds the beginning of a new bull run. So far bitcoin method scam is still well on track, the price increase of now is slightly above that of the previous cycle of 2016 and 2017.

Striking, because in 2016 the bitcoin bull run started slower than now. If bitcoin keeps this up, bitcoin can increase with a higher factor than during the previous halving cycle.

Analyst PlanB agrees, he believes the price will accelerate in January 2021. According to him, at that time we can ’see a real leap‘, which marks the beginning of the real bull market. He also calls this phase 5. That is a phase in which institutional parties begin to see the value of bitcoin.

What is a bitcoin halving?

A bitcoin half takes place every (approximately) four years. During this bitcoin block halving, the reward of miners is halved. The last halving was from 12.5 bitcoins per transaction block to 6.25 bitcoins. This mineral reward is at the same time the influx of new bitcoins on the market. The bitcoin halving therefore has a direct influence on the new supply of bitcoins, and thus on the price. After all, is the (new) supply decreasing, and will the demand remain the same? Then, in theory, the price should rise.

Each cycle starts higher

ChartsBTC also shared an interesting chart last week. Each green bar represents a period of four years. For example, the first bar shows the price development from the beginning of bitcoin to the first half. The second bar shows the price from 2012 to 2016, and the third bar shows the price from 2016 to May 2020. The last bar continues until the next half of 2024.

The graph above shows that it is sometimes important to zoom out. The bitcoin price can make huge movements up and down, but the long-term trend is still up. What will be the new high point?

65% of PayPal users want to pay with BTC

Bitcoin becomes a payment method – 65% of PayPal users want to pay with BTC

Bitcoin has gained attention again this year. This was mainly due to the announcement by PayPal regarding an integration of Bitcoin. But the interest of institutional investors and listed companies also plays a decisive role.

According to a survey by Mizuho Securities USA, 65% of the 346 million active PayPal users are willing to use Bitcoin for purchases at around 28 million merchants around the world. This would be an Bitcoin Code important step towards establishing BTC as a means of payment. At least for the beginning.

PayPal takes Bitcoin forward

PayPal already integrated Bitcoin and three other crypto currencies on 21 October 2020. This service is currently only available in the USA. PayPal is already working on making crypto currencies accessible in the European market.

According to PayPal, 20% of users have already benefited from the new service. Since 12 November, any US user can buy, hold and sell Bitcoin and Co. via PayPal.

The integration of Bitcoin as a means of payment for over 28 million shops worldwide is also available for early 2021. So if we assume a possible readiness of about 65%, about 225 million PayPal users will use BTC and other crypto currencies via the platform.

Bitcoin ripping in part because PayPal and Square are buying loads of it to facilitate customer trading.

Analyst jacks $PYPL stock-price target 35% above current quote based on Bitcoin excitement.

Quit waiting for the fun part to start folks, you’re in it… pic.twitter.com/mGRpDvApsZ

– Michael Santoli (@michaelsantoli) December 1, 2020

Network effect is becoming stronger and stronger

However, this circumstance should not be reduced to the millions of new users alone. Bitcoin has automatically gained in confidence with the entry of PayPal. After all, PayPal is one of the most popular payment platforms worldwide and enjoys a serious reputation.

As a result, not only the users of PayPal suddenly become aware of Bitcoin, but also other investors, who gain more and more trust. The network effect is also taking effect here and will make Bitcoin even better known in the coming years.

On the other hand, we have institutional investors and listed companies that have already invested in Bitcoin or will do so in the future. Here, too, there will be a network effect among the companies.

Ethereum 2.0 fase 0 er i ferd med å starte?

Ethereum 2.0 fase 0 er i ferd med å starte? Utvikler gir håp om en oppdatering

Ethereum (ETH) bytter til en ny konsensusalgoritme. Dette kalles proof of stake (PoS) og betyr at brukeren mater eller bruker Ethereum i nettverket og dermed validerer blokker. Bildet viser stablede Ethereum-mynter.

Starten av fase 0 på Ethereum 2.0 forventes snart. I det Crypto Bank minste antyder det det siste blogginnlegget fra ConsenSys-utvikleren Ben Edgington.

Den første delen av denne Ethereum-milepælhendelsen er innføringen av innskuddskontrakten, som allerede er litt forsinket. Utviklerne venter på en revisjon av et ytelses- og sikkerhetsorientert signaturbibliotek kalt blst ønsket å vente.

Ethereum 2.0 fase 0 er i ferd med å starte?

Edgington uttalte at resultatene av den vurderingen forventes senere denne uken, selv om det fortsatt er noen forbedringer av Ethereums fase 0 som må gjøres på forhånd.

Det viktigste er hvordan Danny dekket utviklerne kaller denne uken. Han sa at eksamen går bra, resultatene forventes neste uke, og da kan vi ‚trekke avtrekkeren på alt‘

Det er lettere enn noensinne å finne de siste #Ethereum 2.0-nyhetene. Bare gå til https://t.co/97X85jdCzM for What’s New in Eth2 🚀

(Takk @icebearhww for tips om domenenavnet! ❤️)

– Ben Edgington ⟠ benjaminion.eth (@benjaminion_xyz) 7. august 2019

Han rådet også til å vente en stund på de som først ikke er helt sikre på at de kan stole på operasjonen. Slik at dette i utgangspunktet kan være tilfelle med flertallet av ETH-innehavere.

Velg den beste og sikreste utvekslingen for deg

Å velge riktig leverandør er ikke alltid lett. Derfor anbefaler vi deg å ta en titt på vår sammenligning av Bitcoin Broker & Exchange. Handle på de tryggeste og beste børsene i verden! Til sammenligning
Medalla får en omstart

Testnettverket for medalla beacon-kjeden er i ferd med å initialiseres på nytt etter en tre ukers pause på grunn av validatorens inaktivitet. Nettverket trenger to tredjedeler av validatorene for å være online og delta. Imidlertid har tallet nylig falt til rundt 50%.

For å få ting til å gå igjen, fjernes inaktive validatorer fra bassenget for å gi plass til de som ønsker å delta og delta. I følge beaconcha.in er det for tiden over 3890 validatorer i utgående kø mens 9 426 venter på å delta.

Edgington har beskyldt den generelle testnettutmattelsen for mangelen på validatordeltakelse, og la til at det var et stort fall da Zinken-nettverket ble lansert.

Det er problemet med uinsentiverte testnettverk: avslutningen koster ingenting

Han nevnte at denne fristen ga kundeutviklerne tid til å rydde opp i tekniske problemer med programvaren deres, selv om det fremdeles er et mangfoldsproblem da en Ethereum-klient dominerer testene.
Ethereum-kursoppdatering

Det er liten tvil om at den offisielle utrullingen av innskuddskontrakten, etterfulgt av kunngjøringen om opprettelsen av signalkjeden, kunne få Ethereum-prisene til å gå.

For øyeblikket har Ethereum klart å slå $ 400-merket igjen for noen timer siden. Imidlertid blir ETH i stor grad trukket opp av storebror Bitcoin, som rammet over $ 14 000 i helgen, den høyeste prisen siden januar 2018.

Vi er nysgjerrige på hvordan det vil fortsette, og vi vil holde deg oppdatert.